Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Sonntag, 14. Januar 2018

Zeig uns Deinen Garten - Teil 9 - Der Garten/Blog von Marie



In den kalten Wintermonaten bin ich geradezu süchtig nach Sommerbildern aus Gärten, Parks und Schlossgärten. Nur gut, dass ich mir in den vergangenen Jahren eine umfangreiche Gartenbibliothek zugelegt habe, die es mit jeder gut sortierten Bücherei aufnehmen kann *lach*.

Genauso gerne gehe ich aber auch im Internet auf die Suche nach neuen Garteninspirationen. Und wo landet man dann zwangsläufig bei seiner Suche - richtig! - auf den Gartenblogs all dieser verrückten Gleichgesinnten, die sich auch nichts Schöneres vorstellen können, als ihre grüne Scholle zu bearbeiten und zu ihrem persönlichen Paradies zu machen. Wie gut, dass es so viele Gartenblogger gibt! Heute besuchen wir nämlich Marie, die nicht nur einen zauberhaften Garten ihr Eigen nennt, sondern auch noch zu gerne über ihr Gartenreich schreibt und einen eigenen YouTube-Kanal unterhält - eine Win-Win-Situation also *lach*. Nun aber zu Marie:



Ich bin seit 12 Jahren stolze Gartenbesitzerin und der Garten war schon angelegt, als wir mit Kind und Kegel eingezogen sind.  



Im Laufe der Jahre haben wir den Garten immer mehr unseren Bedürfnissen angepasst und besonders in den letzten 2 Jahren haben wir aus dem Garten mit Rasenfläche und Thujahecke einen Obst-und Gemüsegarten mit Bienen-und Schmetterlingsblumen gemacht. 



Außerdem stehen auch die Rosen am Rosenbogen und und vor der Steinmauer im Mittelpunkt unseres Gartens. Sie erfreuen uns immer mit ihren duftenden, bunten Blüten. In diesem Frühling haben wir einige Beete (Kartoffelpyramide, Beet mit Rankhilfe und Beete aus Transportkisten) neu angelegt. Auch die Bienenweide und die Säulenobstbäume müssen erst anwachsen.



Das Gärtnern macht mir sehr viel Freude und ist ein Ausgleich zur Arbeitswelt. Ich liebe es, in der Natur zu sein und liebe es, mein Essen  aus dem Garten holen zu können. 



Um auch andere an meiner Gartenfreude teilhaben zu lassen und auch, um ein wenig Austausch zu haben, habe ich mich dazu entschieden, den Blog "McMaries Kleingartenwelt"zu führen und auch Videos auf Youtube hochzuladen. Es macht mir Freude, Ideen zu teilen, aber auch bei anderen Tipps und Anregungen zu finden. 



Liebe Marie, vielen lieben Dank für den tollen Blick in Dein wunderschönes Gartenreich. Beim Anblick Deiner tollen Gemüsebeete kommt bei mir schon wieder der Gärtnerneid durch *lach*, leider gibt mein Garten weder Platz noch Sonne her, um ein solche Gemüse- und Obstpracht zu erreichen. 


Marie ernährt sich übrigens vegan und hat auf Ihrem Blog viele tolle Rezepte. Ein Besuch lohnt sich also auf jeden Fall.....


Mittwoch, 10. Januar 2018

Willkommen zurück!


Jetzt ist das neue Jahr schon wieder zehn Tage alt und ich bin immer noch nicht dazu gekommen, Euch hier auf meinem Blog wieder willkommen zu heißen. Nun liegt das in diesem Fall nicht an akuter Fauleritis oder einer schweren Grippeerkrankung - nein, der Grund ist viel hübscher, wuseliger und ANSTRENGENDER *lach*.

Seit dem 02. Januar haben wir nämlich ein neues Familienmitglied im Hause Gartenbuddelei, das schon jetzt unsere Herzen erorbert und den Garten für sich eingenommen hat.
Darf ich vorstellen? Das ist Luna:


Luna ist ein kleines West Highland White Terrier-Mädchen, das mit ihren 13 Wochen wild durch Haus und Garten wirbelt und mich immer wieder aufs Neue daran erinnert, wie es ist, wenn man plötzlich wieder ein "Baby" im Haus hat *lach*. Alle Hundebesitzer unter Euch werden wissen, was ich meine. Sie hat sich aber schon sehr gut bei uns eingelebt, schläft die Nächte schon toll durch und muss nun nur noch ein bisschen besser erzogen werden *lach*.


Wenn es also im Moment hier ein wenig ruhiger ist, dann entschuldigt bitte, aber die kleine Dame hat natürlich absoluten Vorrang - das versteht Ihr sicherlich, oder? Wir werden aber schon bald mit unserer Zeig-uns-Deinen-Garten-Aktion hier weitermachen, denn ich weiß, dass noch einige Leserinnen und Leser darauf warten, endlich ihre Gärten hier zu entdecken...


Für heute wünschen Luna und ich Euch noch einen wunderschönen Tag, wir werden gleich noch zu einer kleinen Waldrunde aufbrechen und danach die Eichhörnchen im Garten anbellen :-)!

Freitag, 22. Dezember 2017

Fröhliche Weihnachten!




Ich wünsche Euch ein zauberhaftes
Weihnachtsfest im Kreise Eurer Lieben mit vielen ruhigen und besinnlichen Momenten und ein glückliches, gesundes Neues Jahr!

Vielen Dank für all Eure Kommentare und Emails, die Ihr mir im Laufe dieses Jahres geschrieben habt - sie sind das Salz in der Suppe eines Bloggers!

Im Januar geht es hier mit vielen tollen neuen Gärten weiter, mein Email-Postfach wartet schon ganz ungeduldig darauf, geleert zu werden *lach*. Außerdem gibt es noch eine riesige Überraschung in der Gartenbuddelei, die zumindest UNSER Leben ganz schön auf den Kopf stellen wird - dazu aber im Januar mehr!

Wer mag, kann heute mal beim Blogger-Adventskalender von Garten und Freizeit hier vorbeischauen, dort habe ich das heutige Adventskalendertürchen vorbereitet und zeige Euch, wie man seine gefiederten Freunde im Garten zu Weihnachten überraschen kann..... Ein Besuch lohnt sich, es haben noch viele liebe andere Bloggerinnen und Blogger tolle Sachen für Euch vorbereitet!

Sonntag, 10. Dezember 2017

Na also, es geht doch!


Seht Ihr, man muss nur genug rumnörgeln und schon klappt das mit den Wünschen *lach*.



Am heutigen 2. Advent hat es endlich auch bei uns kräftig geschneit und der Garten ist ein einziges Winterwunderland - wunderschön!



Inzwischen fängt es zwar schon wieder an zu tauen, aber wir hatten zumindest für einen Tag einen traumhaften Wintertag!


Ich hoffe, Ihr konntet auch ein wenig die weiße Pracht genießen?


Ich wünsche Euch eine möglichst entspannte nächste Woche mit ein wenig Muße, die Adventszeit mit all ihren Wundern zu zelebrieren.